Ausgewählte Projektbeispiele

Sanierung und Ausbau der Infrastruktur in drei Bezirken von Kuwait Stadt, Kuwait

Sanierung und Ausbau der Infrastruktur in drei Bezirken von Kuwait Stadt, Kuwait
Ziel des Projektes war die Verbesserung der Infrastruktur in Teilen von Kuwait-Stadt (Distrikte Yarmouk, Surra und Qurtuba). Die Maßnahmen umfassten die Sanierung und den Ausbau der Netze für Abwasser, Regenwasser und geklärtes Abwasser, der Straßen und Straßenbeleuchtung sowie der Telefonnetze in den drei Bezirken. Weiterhin wurde die Abwasserhauptleitung zwischen Surra und der Pumpstation A7 in Riggai und der Abwassersammler zwischen Al-Sedeeq und Qurtuba neu gebaut.

Fichtner Leistungen

  • Grundlagenermittlung
  • Vermessung
  • Baugrunduntersuchung
  • Hydraulische Berechnungen
  • GIS
  • Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Inbetriebnahme

Technische Daten

  • Zielbevölkerung (Jahr 2045): 234.500 Einwohner
  • Planung des neuen Abwassernetzes mit einer Länge von 194 km (DN 250 - DN 1.000)
  • 9 km Abwasserhauptleitung (DN 1.400 - DN 1.800) zur Pumpstation A7 im grabenlosen Verbau und Anschluss an die Pumpstation über einen 30 m tiefen Wirbelfallschacht (Durchmesser bis zu 9,5 m)
  • Rehabilitierung des bestehenden Regenwassernetzes von ca. 160 km
  • Kompletter Austausch der bestehenden Straßenbeleuchtung (9.000 Lampen) und der baulichen Teile des Telefonnetzes (320 km Leitungskanäle, 9.400 Schachtbauwerke)

Kunde

Ministerium für öffentliche Arbeiten, Kuwait