Ausgewählte Projektbeispiele

Schalltechnische Untersuchung Hoepfner-Areal in Karlsruhe, Deutschland

Schalltechnische Untersuchung Hoepfner-Areal in Karlsruhe, Deutschland
In der Karlsruher Oststadt sollte ein zuvor nur teilweise genutzter Bereich einer neuen Nutzung (Wohnen, Gewerbe) zugeführt werden. Für die Aufstellung eines Bebauungsplans wurde Fichtner Water & Transportation beauftragt, die schalltechnische Untersuchung durchzuführen. Dabei waren mögliche Lärmkonflikte zwischen den bestehenden und geplanten Nutzungen zu untersuchen. Dazu wurden die Verkehrs- und Gewerbelärmsituation betrachtet und nach den Kriterien der DIN 18005 - Schallschutz im Städtebau sowie der TA Lärm bewertet. Zu den Leistungen gehörte eine umfassende messtechnische Aufnahme gewerblicher Anlagen. Aus den Ergebnissen der schalltechnischen Modellberechnungen wurden ein Lärmschutzkonzept (aktive, passive und technische Maßnahmen) entwickelt und Empfehlungen zur planungsrechtlichen Regelung abgeleitet.

Fichtner Leistungen

  • Schalltechnische Untersuchung
  • Gutachten

Technische Daten

  • Plangebietsgröße: 3,6 ha

Kunde

Hoepfner Bräu Verwaltungs-GmbH & Co. KG / Stadt Karlsruhe, Deutschland